Archief

2018

Streben Sie nach kristallklarer Kommunikation

Die drei Übungsgruppen blieben aktiv und wuchsen mit zunehmender Mitgliederzahl:
Ein neuer Grundkurs von Brigit Brugger begann im November.
Zwei Folgewochenenden mit Ruud Baanders im April und September.

Resonanzbrettgruppe

Eine Resonanzgremiumgruppe, die Unterstützung für den Wylerbergkring schafft und Pläne für das 100-jährige Bestehen 2024 plant. Treffen im April und September.

NJO musikalischer Spaziergang

Wir sind auch 2018 nach Haus Wylerberg gelaufen. Wir haben beim Orientalis H. Landstichting Museum angefangen, sind durch den Wald zum Afrika Museum von Berg en Dal gelaufen und haben unseren Weg nach Huis Wylerberg in Beek – Ubbergen fortgesetzt.

Expertenwissen für Haus Wylerberg

Im Oktober erhielten wir Prof. Dr. Dr. Wolfgang Pehnt besprach mit ihm das Wylerberg-Haus als einzigartiges Musterbeispiel für die Kristallkonstruktion des letzten Jahrhunderts.

Im November haben wir Dr. phil. Sandra Wagner Conzelmann mit ihr und beteiligte Museen Kleve (Kurhaus) und Kranenburg (Katarinenhof), um das Haus zu besichtigen und ein erstes Brainstorming über eine grenzüberschreitende Ausstellung im Jahr 2024 durchzuführen.

Stiftung Wylerbergkring.

Nach vier Jahren ist es dem Wylerbergkring gelungen, mit den Eigentümern und Mietern von Huis Wylerberg gut zusammenzuarbeiten. Wir wurden zu einer Stiftung und sind seitdem unterwegs, um das 100-jährige Bestehen 2024 auf große Weise zu feiern.

2017

NJO musikalischer Spaziergang

Vortrag über die Kristallkonstruktion von Haus Wylerberg während des NJO-Musikspaziergangs 6. August 2017.

Diewertje Blok besuchte die ersten beiden Konzerte und macht einen Spaziergang.

Die drei Konzerte vom 6. August 2017

Ein wunderbar schönes Highlight im Musiksaal von Huis Wylerberg.

Philosophieabende 2016-2017

2016

NJO musikalischer Spaziergang

Vorspiel zu Huis Wylerberg

Hans van Dinther heißt alle willkommen

Lidwine Janssens hält den Vortrag

Vor dem musikalischen Spaziergang hielt Lidwine Janssens im Musschenberg einen Vortrag über den spezifischen Expressionismus von Otto Bartning, entworfen in ua Huis Wylerberg, dessen Highlight der Musiksaal ist. Sie erklärte auch die Entartete Art, die Marie Schuster sammelte. Einige zusätzliche Kommentare von Frau Winkelman waren sehr willkommen.

Erstes Konzert: Het Kleine Bartholomeuskerkje 13.30 und 14.30 Uhr

Die Rucksäcke und Schnürsenkel waren eng, die Wanderung führte alle zu musikalischen und geographischen Höhen und Überraschungen in unserer wunderschönen Umgebung. Der Spaziergang begann von der Bartholomeus-Kirche, wo die Leute ein Konzert von Antonio Pierna, dem Perkussionisten von But was, genießen konnten.

Antonio Pierna spielte, der Sender Gelderland berichtete

Beide Gruppen gingen dann durch die bewaldeten Hügel zu Haus Wylerberg, dem Bergkristall, den Otto Bartning vor fast hundert Jahren entworfen hatte.

Auftritt in Huis Wylerberg durch das Van Amsterdam Duo. Nach dem zweiten Konzert konnten sie sich in Huis Wylerberg umsehen und machten sich dann auf den Weg nach Mergelpe über das ehemalige Anwesen von Frau Schuster.

Über diesen letzten Ort schrieb Ernst Pollack 1928: ‚Schon mit dem ersten Ansatz hat man das Gefühl, ungewöhnlich und neu, dabei aber harmonisch und selbstverständlich, mit längerer Überlegung und weiterem Zusammensein zu einem musikalischen Erlebnis zu verdichten. Alles vibriert auf bewegende und rhythmische Weise, wie zum Beispiel eine kühn aufgebaute Symphonie. “ Der perfekte Ort für ein Sommerkonzert!

Auf der Motte Mergelpe genossen sie das letzte Konzert des Ardemus Quartetts.

Aufführung von Ardemus Quartet auf Motte Mergelpe

Einige machten nach dem Konzert einen kurzen Spaziergang, um immer noch eine herrliche Aussicht zu genießen, die sich von Elten bis Arnhem erstreckt.

Danach konnten Mitglieder der zweiten Gruppe mit den Musikern zu einem Pfannkuchen im historischen Pfannkuchenrestaurant De Duivelsberg mitkommen. Die erste Gruppe tauschte ihre begeisterten Erfahrungen aus.

Fotos: Adrie Tacken von Zoetermeer hat diese Fotos mit ihrem Handy aufgenommen

Bericht von Omroep Gelderland: http://www.omroepgelderland.nl/tv/programma/221074462/NJO-Muziekzomer-2016-Gelderland/aflevering/276735891

2015

70 Jahre Freiheit auf beiden Seiten der Grenze

Mai 2015: Beginn der Wylerbergkring-Aktivitäten aufgrund der Geschichte von Huis Wylerberg mit dem 2. Weltkrieg / I.

Morgenspaziergang auf den Spuren von Marie Schuster Einführungen von Voss und Schneemann, Wilbers ehemaligen Bürgermeistern von Kranenburg und Ubbergen.

Theaterkonzert von Quirine Melssen.

Grenzüberschreitende Fahrradtour

Film Nijmegen auferstanden

Tag des offenen Denkmals:

Allgemeine Einführung von Jeroen van Zuylen
Vortrag über Expressionismus und Otto Bartning von Lidwine Janssens.

Sport: Wylerbergronde (Triathlon)

Philosophie

Monatliche Philosophieabende

Tag des Erbes 2014

Allgemeine Einführung von Jeroen van Zuylen,
Vortrag über Marie Schuster-Hiby und Entartete Kunst von Lidwine Janssens.
Kleine Ausstellung von Truus Nauta und Paul Scheerder.
Landschaften in Textilien, Kunst aus natürlichen Materialien
Det und die Distels: sozialkritische Lieder.

Tag des Erbes 2013

Entdeckung der Geschichte von Haus Wylerberg aus den 1920er Jahren.
Seitdem sind viele Ideen aufgetaucht, die später Gestalt angenommen haben oder gestorben sind.